Sogar das Wetter war perfekt am Mittwochabend im Hahn Air Sportpark Dreieich. Die Abendsonne strahlte freundlich auf die Zuschauer, die sich für das spannende Match zwischen den Fußballteams von Lufthansa und Hahn Air versammelt hatten.

Wie jedes Jahr wurde bei den Teams jeder Punkt heiß umkämpft und die Mannschaften schenkten sich nichts. Trotzdem stand es nach der ersten Halbzeit zunächst 0:0, doch das sollte sich in der zweiten Hälfte dramatisch ändern. Ganze sechs Tore erzielten die Hahn Air Jungs bis zum Ende des Spiels! Die Torschützen: Markus Wosiek (4 Tore), Markus Brüdigam (1 Tor) und Michael Holland-Nell (1 Tor) brachten Hahn Air den Sieg und den glorreichen Endstand von 6:3.

Doch es gibt noch einen weiteren Grund zur Freude: Dieses Jahr wurden währende des Events 660 EUR eingenommen – doppelt so viel wie im letzten Jahr. Die Summe geht komplett an die Hahn Air Foundation.

Das Hahn Air Team bedankt sich bei allen Fans und Helfern!