Seit 2010 kümmern sich die Swimming Doctors auf ihrer „schwimmenden Arztpraxis“ um die Menschen im Irrawaddy Delta von Myanmar.

Das Delta von Myanmar verfügt über keine Straßenwege und ist nur über ein weitläufiges Flusssystem zugänglich. Ein Arztbesuch ist oft mit einer stundenlangen Anfahrt und unbezahlbaren Kosten verbunden. Die rund 6 Millionen Bewohner des Flussdeltas leben somit fernab von medizinischen Einrichtungen und einer adäquaten ärztlichen Versorgung.

Swimming Doctors