Schulzentrum Pater Albert Pouget

Seit fast zehn Jahren ermöglicht das Internat „Pater Albert Pouget“ Kindern aus dem abgelegenen Dorf Pallo im Senegal, die Schule in der Dorfgemeinschaft Mont Rolland zu besuchen.

Ohne das Internat müssten die Kinder jeden Tag einen mehrere Kilometer langen Fußmarsch zurücklegen, um von ihrem Heimatdorf zu der Schule zu gelangen. Egal ob Christ oder Muslim, Junge oder Mädchen – über 50 Schüler können derzeit durch das Projekt die Grundschule und das Gymnasium in Mont Rolland besuchen und erhalten dadurch die Chance auf eine qualifizierte Schulbildung.

Das Internat wird durch die Beiträge der Eltern und insbesondere durch Patenschaften finanziert. Neben den allgemeinen Kosten für die Verpflegung benötigt das Internat finanzielle Unterstützung für Reparatur- und Wartungsarbeiten am Gebäude sowie die Instandsetzung von Pulten und Bänken.

Mehr Informationen unter http://www.amisdesenfantsdumonde.org/aider-la-bas/senegal_pandienou