Regentropfen e.V. ist ein Jahr 2001 gegründeter Verein, der sich überwiegend in asiatischen Ländern wie z.B. Vietnam, Sri Lanka engagiert.

In Zusammenarbeit mit der Hahn Air Foundation wird gerade ein weiteres Projekt vorangetrieben: der Ausbau einer Schule für behinderte Kinder in Pasyala (Sri Lanka).

Im August 2016 fiel der Startschuss für den Schulbau. Ende Oktober wurde die Eröffnung der ersten Klassenräume gefeiert. Im nächsten Schritt wird nun mit Hilfe der Hahn Air Foundation ein zweites Stockwerk errichtet, sowie dringend benötigten Rampen für Rollstuhlfahrer erstellt.

„Ich bin glücklich, dass wir die Schule um ein weiteres Stockwerk erweitern können. Endlich können wir unsere Kinder in grosszügigen Klassenräume unterrichten.“, freut sich Frau Kerber, Kassiererin im Vorstand des Regentropfen e.V., die den Bau der Schule live begleitet.

Mehr Information finden Sie unter: http://www.regentropfen-ev.de/index.html.